Selbständigwerdung der Ehe-Initiative

Liebe Freunde und alle, die Sie mit der Arbeit von Kirche im Aufbruch und/oder der Ehe-Initiative verbunden sind,

Die Ehe-Initiative und Kirche im Aufbruch haben sich organisatorisch ‚entflochten‘, vor allem um die Verwaltungsabläufe zu vereinfachen. Kirche im Aufbruch hat damit dem Wunsch der Ehe-Initiative entsprochen, sie in die Selbständigkeit eines eigenen Vereins zu entlassen.

Der Schritt wurde zum 1. Oktober 2015 vollzogen, sodass ab diesem Zeitpunkt
die Ehe-Initiative e.V. nicht mehr Teil von Kirche im Aufbruch ist. Dieser Schritt wurde in einer großen Einvernehmlichkeit vollzogen. Die inhaltliche Arbeit, die gemeinsame Aufgabe im Reich Gottes, wird auch in Zukunft so fortgeführt, wie das bisher der Fall war. Die Ehe-Initiative wird das Beziehungsseminar auf der Zeltstadt anbieten, die Ehe-Aktivtage finden auf der Nordalb statt, die Teamwochenenden der Ehe-Initiative ebenfalls – im praktischen Vollzug der Zusammenarbeit ändert sich nichts.

Wir sind froh, dass dieser Schritt der Entflechtung auf eine so gute
Weise möglich war.

Nordalb Deggingen / Stetten auf den Fildern, Anfang Oktober 2015

Website der Ehe-Initiative:
www.ehe-initiative.de