Der Auftrag von Kirche im Aufbruch

Das Motto von Kirche im Aufbruch erleben. begegen. bewegen. braucht einen Gestaltungsraum und muss nicht nur mit Inhalten gefüllt werden, sondern mit Leben. Themenspezifische Inhalte, Lehre, Gemeinschaft und praktische Umsetzung in den eigenen Lebenswelten - oder anders ausgedrückt "Christsein im Alltag" - sollen entwickelt und entfaltet werden. Genau darin sieht Kirche im Aufbruch ihren Auftrag. 

Die Schwerpunkte dieses Auftrags sind: