Freizeit- und Tagungsstätte Nordalb

Die Freizeit- und Tagungsstätte Nordalb liegt auf der Schwäbischen Alb inmitten eines Naturschutzgebietes auf einer Hochfläche in 700 m Höhe oberhalb von Deggingen im „oberen Filstal“ zwischen Mühlhausen und Geislingen. Hier finden das ganze Jahr über Seminare und Veranstaltungen von Kirche im Aufbruch e.V. statt. Die gesamte Anlage steht aber auch anderen Veranstaltern und Gruppen zur Verfügung.

Freizeit- und Tagungsstätte Nordalb

Das rund 10 ha große Gelände eignet sich hervorragend für Gemeinde- und Jugendfreizeiten, Konfirmandenfreizeiten, Zeltlager und Camps, sportliche Veranstaltungen, Seminare und Tagungen, Kirchengemeinderatswochenenden, Klausuren und Retraiten oder für individuellen Familienurlaub und private Feste. Die Anlage bietet Platz für kleinere Gruppen oder Camps mit bis zu 600 Personen. Es stehen Seminar- und Gemeinschaftsräume unterschiedlicher Größe, ein großer Saal und eine Veranstaltungshalle zur Verfügung.

Die Nordalb mit ihren Wacholderheiden, Schafherden, seltenen Pflanzen wie Orchideen, Silberdisteln, Enzian, dem Duft von Thymian sowie eindrucksvollen Winterlandschaften hat zu jeder Jahreszeit ihren besonderen Reiz. Die gute Luft und die Ruhe sind wohltuend für Leib und Seele. Ein idealer Ort auch für Kurzurlauber und Familien mit Kindern. Gut erschlossene Wanderwege, Radwege, Thermalbäder sowie ein nahe gelegener Reiterhof runden das Angebot ab.

Die hauseigene Küche bietet allen Gästen Vollpension an. Darüber hinaus bestehen aber auch verschiedene Möglichkeiten zur Selbstversorgung. Für Übernachtungen bietet die Anlage modern eingerichtete Gästezimmer verschiedener Ausstattungskategorien für insgesamt bis zu 70 Personen. Zusätzlich stehen zwei komplett eingerichtete Ferienwohnungen sowie Massenquartiere und ein Sanitärhaus für größere Freizeit- und Jugendveranstaltungen zur Verfügung. Die Zimmer und Räumlichkeiten weitestgehend behindertengerecht eingerichtet.