Liebe Freunde der Zeltstadt,

gerade in diesen Zeiten erweist es sich als ganz besonderer Wert und Segen, was durch die Zeltstädte an Beziehung zu Gott und zu Menschen gewachsen ist.

Jeder von euch Zeltstädtern, ob Teilnehmer oder Mitarbeiter, ist durch die äußerlichen Einschränkungen und Verluste in einer Situation, die wir an vielen Stellen nicht oder nur wenig beeinflussen können.

Wie gut zu wissen, dass Gott alles unter Kontrolle hat und gerade in dieser Zeit sein Reich baut.

Rückblick Online Zeltstadt 2020

Wir sind so dankbar, dass die Zeltstadt 2020, wenn auch in großen Teilen nur Online, so positiv angenommen wurde.

Die ZS2020 Online Angebote aus den Bereichen Kinder, Jugendliche und Erwachsene wurden aktuell 29.700-mal angeklickt. Es hat 5.669 Stunden (236 Tage) „Zeltstadt“ mit unzähligen Teilnehmern stattgefunden.

Ausblick Zeltstadt 2021

Als Zeltstadtleitungsteam ist es uns wichtig, zu erkennen, was uns Gott aufs Herz legt. Wir wollen Räume schaffen, in denen Menschen ermutigt werden und an Geist, Seele und Leib Erneuerung erfahren.

Wir wollen unser Zeltstadtmotto „Unerschütterliche Hoffnung“ mit und für euch mit Leben erfüllen.

In Matthäus 7, 24-27 gibt uns Jesus ein wunderbares Bild von einem Gebäude gleich unserem Lebenshaus, welches von einem Sturm erschüttert wird. Dieses Haus stürzt nicht ein und bleibt bestehen, wenn es auf dem Hören und Tun der Worte Jesu gebaut ist.

Aktuell bedenken wir für die Zeltstadt im Sommer 2021 verschiedene Möglichkeiten, welche im Rahmen der aktuellen und hoffentlich bis dahin verbesserten Bedingungen möglich sind.

Wir sehen es als unsere Verantwortung und es ist unser Wunsch, euch eine Zeltstadt zu ermöglichen, in der wir euch begegnen und mit unserem himmlischen Vater gemeinsam „Unerschütterliche Hoffnung“ bauen und weitergeben.

Anmeldung

Wir machen euch Mut, euch trotz der Ungewissheit anzumelden. Es wird im Moment keine Rechnung für die Zeltstadt ausgestellt bis wir wissen, wie und mit wie vielen Personen eine Präsenzzeltstadt stattfinden kann.

Wir freuen uns von euch zu hören, um eure Ideen und Wünsche mit in den Planungen zu bedenken.

Seid herzlich gegrüßt und gesegnet.
Grit-Angela Bertsch und das Zeltstadtleitungsteam