Neues von Kirche im Aufbruch

Corona-Krise und die Folgen

Angesichts der dramatischen Entwicklung der Corona-Krise und der damit verbundenen Vorgaben durch die Politik mussten wir alle eigenen Seminare bis 24. Mai 2020 absagen. 

Die abgesagten Seminare incl. der Gruppenbuchungen treffen uns finanziell empfindlich, da ja viele Kosten weiterhin anfallen und erhebliche Einnahmen fehlen.

Daher sind wir in nächster Zeit besonders dankbar für alle Gebete und für jede eingehende Spende!

Lasst uns auch beten für alle Menschen, die durch diese Krise in große Not kommen, um Trost und Heilung,

für die Verantwortlichen um Weisheit, Umsicht und beherztes Handeln,

für uns alle um Besonnenheit und den Blick für den anderen und wo unsere Hilfe benötigt wird,

dass wir alle aus dieser Pandemie die notwendigen Konsequenzen ziehen, denn diese ist auch ein Weckruf zur Umkehr, sowie für ein baldiges Abklingen der Epidemie weltweit.

Herzliche Grüße und Gottes Segen von der Nordalb
Seid SEINEM Schutz befohlen!